KHS TACTICAL

KHS Einsatz- und Militäruhren sind in vielen nationalen sowie internationalen Spezialeinheiten bekannt und geschätzt. Vom alltäglichen Aufgabenbereich eines Rettungsarztes in einem Rettungshelikopter, bis hin zu behördlichen Einsätzen in Kriseneinsatzgebieten sind KHS Einsatzuhren als verlässliches Zeitinstrument (SWISS MADE) im täglichen Einsatz.
Die Wurzeln der Marke KHS liegen in der Weiterentwicklung der legendären Militäruhr "Navigator P6500" zur "KHS Navigator MKII". Dies geschah bereits damals in Zusammenarbeit mit Spezialeinheiten aus verschiedenen behördlichen Bereichen. Unverkennbares Merkmal einer jeden KHS-Einsatzuhr ist seitdem mindestens ein roter Zeiger für taktische sekunden- bzw. minutengenaue Einsätze und Sekundenzeiger mit einer H3-Tritiumeinheit, denn besonders für den nächtlichen Einsatz ist die Beleuchtung des Sekundenzeigers sehr wichtig. Weitere Innovationen wie die H3-Farbkombination "Operation Timer©", extralange Textil-Natoarmbänder zum Tragen über dem Overall oder Taucheranzug oder die taktischen schwarzen X|TAC©-Bandschließen trugen zum Erfolg der Marke KHS TACTICAL WATCHES bei.

KHS TACTICAL